Mirac Pinarci,  7. Dan,(WSK) J+S Jugendsportleiter Mitglied ( SKV )

 

Gründer und Trainer Karateclub Schöftland, hat vor über 35 Jahren mit Karate begonnen. Damals war der Kampfsport in der Schweiz noch nicht in der Art etabliert wie er es heute ist und es gab wenig Ausbildungsmöglichkeiten.

Seit 1981 ist er Träger des schwarzen Gürtels und besitzt in der Gradierungshierarchie den 6. Dan. 1983 wurde er ins S K I F S - Nationalteam aufgenommmen und 1988 gewann er den ersten nationalen Titel.

Nach verschiedenen Siegen bei internationalen Turnieren gewann er 1990 in London den Europameister-Titel.

 

 

.

Beruf: Service Techniker

 

Hobbys: Karate und Fitnes Trainings

 

Karate-Stil: Shotokan Karate (SKI) (SKV)

 

Grad: 7. Dan WSF

 

 

Gründungen:

 

1984 Karate-Club Aesch LU (SKI )

 

1994 Karate-Club Schöftland

 

2005 Swiss Shotokan Karate-Do Federation

 

2012 Swiss Shotokan Karate Union

 

2014 Karate Club Muhen

 

 

Werdegang:

 

1977 Beginn mit Karate Dulliken SKI

 

 

1° Dan Prüfung 1983 SKI

 

2° Dan Prüfung 1988 SKI

 

3° Dan Prüfung 1992 SKI

 

4° Dan Prüfung 2000 SKI

 

5° Dan Prüfung 2009 WSKF

 

6 Dan Prüfung 2013 WSKU

 

7 Dan Prüfung 2017 WSF

 

 

Titel + Erfolge:

 

1984 1. Platz Kumite Team Schweizermeisterschaft SKI, Aarau

 

1985 Teilnahme WM Düsseldorf Team SKI

 

1985 - 2005 Mitglied des SKISF Nationalteam

 

1986 Shotokan Cup Dulliken 1 Platz SKI

 

1986 EM Irland Teilnahme SKI Nationalteam

 

1987 International Italien-Schweiz 1 Platz Kumite

 

1987 Schweizermeisterschaft SKI 1 Platz Kumite

 

1989 Cup CH Lugano SKI 1 Platz Kumite

 

1990 Europameisterschaft London 1 Platz Kumite SKI

 

1994 Weltmeisterschaft  Japan  Nationalteam SKI

 

1997 Teilnahme an WM in Mailand, Italien (Kumite Team 4 Platz)

 

2010 Weltmeisterschaft Japan WSKU 3 Platz Kumite

 

1978 – 2004 Viele weitere Erfolge an Turnieren in der Schweiz und im Ausland

 

 

Seit Januar 2012 ist er Chef Trainer des  SSKU - Swiss Shotokan Karate Union  (SKV)

 

 

Mitglied Verband: